fachmännische Beratung

umfangreiche Expertise

bequeme online Bestellung

deutschlandweite Lieferung

Inhalte werden geladen ...
Galerie Balbach
Kirsch, Nuss, Ahorn
Antiker Beschlag
Geheimfächer
Schwalbenschwanz

Klassizistisches Schreibpult

Süddeutschland
Kirschbaum, Nussbaum u.a.
18. Jahrhundert


Maße: H x B x T: 102 x 72 x 55 cm

Beschreibung:
Ganz außergewöhnliches und seltenes pultartiges Möbelstück.

Kirschbaum, Nussbaum und diverse andere Edelhölzer auf Weichholz furniert.
Geradliniges Möbelstück auf kleinen Quetschfüßen.
Die vier Schubladen sind über eine Zentralverriegelung abschließbar. Sie werden mittels zweier, Riegel geöffnet, die sich hinter der Schrägklappe befinden. Nimmt man die unterste Schublade ganz heraus, so kann man einen doppelten Boden verschieben, unter dem sich ein verstecktes offenes Fach befindet. Arretiert man diesendoppelten Boden mit einem kleinen Draht- oder Holzstift, so hat man ein wirklich außergewöhnlich schwer zu findendes Geheimfach.
Die Fronten sind mit im Fischgrät laufendem Kirschbaumfurnier, sowie mit geometrischer Marketerie in hell-dunkel kontrastierenden Hölzern gestaltet.
Eine geometrische Felderung finden wir ebenfalls auf den Seiten und auf der Klappe.
Die abgeschrägte Pultklappe ist über zwei Riegel aufstellbar um das Pult als Tisch nutzbar zu machen. Innenliegend gibt es vier Schubladen und einen doppelten Boden, unter dem sich vier weitere kleiner Schublädchen verbergen.

Zahlreiche Geheimfächer.
Sauberer Maserungsverlauf. Geschruppte Rückwand.

Zustand:
Fertig restauriert. Sehr guter Zustand. Die Schubladen laufen gut, die Laufleisten wurden begradigt und, dort wo nötig, erneuert. Die Oberfläche ist von Hand mit Schellack poliert.
Originales Schloss, Griffe ergänzt.

Preis: 4700,- €

Artikel gefunden unter: Kommoden

Zum Warenkorb hinzufügen4700

Auch interessant

<p>Südwestdeutschland<br />
Nussbaum<br />
Anfang 19. Jahrhundert</p>

Bodenseeschrank mit Intarsien

Südwestdeutschland
Nussbaum
Anfang 19. Jahrhundert