Inhalte werden geladen ...
Nähtisch

Biedermeier Nähtisch

Süddeutschland
Nussbaum
Biedermeier um 1830


Maße:
H x B x T: 78 cm x 57 cm x 45 cm

Beschreibung:
Fein beschnitztes Untergestell aus massivem Nussbaumholz. Gedrechselter Mittelsteg.
Darüber der Korpus mit einer Schublade, sowie darüber der aufklappbaren Tischplatte.
Allseitig furniert, auf Front und Deckplatte je vierfach gespiegelt. Eingelegte Fadenintarsien aus Ahorn.
Im Innenleben befinden sich zahlreiche kleinere und größere Fächer, teils mit Deckeln verschlossen, teils durch herausnehmbare Facheinteilungen vergrößerbar.
Integriertes Nadelkissen.

Wissenswertes:
Nähtische sind typisch für die Zeit des Biedermeier. Sie spiegeln die Stellung der Frau zur damaligen Zeit wider, die zuständig war für die häuslichen Arbeiten wie nähen und sticken. Die vielfältigen Inneneinrichtungen, sowie die kunstvollen Untergestelle boten den Tischlern die Möglichkeit ihr handwerkliches Können zu präsentieren.

Zustand:
Wohnfertig restauriert, Schellack Handpolitur.

Preis:
Dieses Möbelstück ist nicht mehr verfügbar. In Qualität und Beschaffenheit vergleichbare Objekte liegen preislich etwa bei 1700,-€ bis 2300,-€.

Vergleichbare Möbelstücke finden Sie in der Literatur:
Rudolf Pressler / Robin Straub - Biedermeiermöbel S. 202
Rainer Haaff - Biedermeierwelten S. 175 ff

Artikel gefunden unter: Kleinmöbel, Spiegel & Uhren

Auch interessant

<p>Frankreich<br />
Mahagoni, Palisander u.a.<br />
Historismus um 1870</p>

Antiker Ziertisch

Frankreich
Mahagoni, Palisander u.a.
Historismus um 1870

<p>Frankreich<br />
vergoldete Bronze, Emaille<br />
Empire um 1820</p>

Pendule - Psyche mit Spiegel

Frankreich
vergoldete Bronze, Emaille
Empire um 1820

<p>Weimar/Leipzig<br />
Birke, Mahagoni u.a.<br />
Biedermeier um 1830</p>

Biedermeier Aufsatzsekretär

Weimar/Leipzig
Birke, Mahagoni u.a.
Biedermeier um 1830