Fitschenband

Fitschen sind drehbare Beschläge, die zur Aufhängung von Möbeltüren verwendet werden. Der Vorteil dieser außenliegenden Bänder ist, dass die mit diesem Band gelagerte Tür sich im Regelfall um 180° öffnen lässt.

Fitschenbänder finden wir unter anderem bei Antiquitäten des Barock. Im Biedermeier verzichtete man häufig auf außenliegende Bänder, weil sie die reine Holzoptik des Möbelstückes störten.