Lasur entfernen und Holz heller machen


Der hier vorgestellte Schrank wurde in der Gründerzeit um 1890 aus massivem Eichenholz gefertigt.
Die alte Lasur wurde durch Sonneneinstrahlung und Umwelteinflüsse über die Jahre spröde, rissig und unansehnlich.

Die schöne warme Farbe haben wir durch eine Grundierung mit Schellack und einer anschließenden Wachsversiegelung erreicht.
Natürlich wurde im Zuge der Restaurierung nicht nur die Oberfläche bearbeitet, sondern das Möbelstück generell in einen technisch einwandfreien und alltagstauglichen Zustand gebracht.


Gerne restaurieren wir auch Ihre antiken Möbelstücke. Ob Öl, Wachs oder Schellack - wir finden die beste Lösung für Ihr Möbelstück!
Rufen Sie doch einfach an oder schreiben uns eine Mail oder WhatsApp!

Vorher

Restaurierung eines Gründerzeit Schrankes

Vorher

Vorher

Vorher

Vorher

Vorher

Vorher

Vorher

Restaurierung eines Gründerzeit Schrankes

Vorher

Nachher

Restaurierung eines Gründerzeit Schrankes Eiche

Nachher

Nachher

Nachher

Nachher

Nachher

Nachher

Nachher

Galerie Balbach Möbelrestaurator

Nachher

Gerne restaurieren wir auch Ihr antikes Möbelstück!

Wenn Sie uns einige Fotos des zu restaurierenden Objektes zukommen lassen, können wir Ihnen anhand der Bilder in der Regel schon die ungefähren Restaurierungskosten nennen. Der Kostenvoranschlag ist für Sie natürlich kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

Auch interessant

Kann man dunkle Möbel eigentlich wieder hell machen?

Restaurierung und aufhellen eines Schrankes aus Eiche

Kann man dunkle Möbel eigentlich wieder hell machen?

Altes Holz in neuem Glanz - Die Schellackpolitur machts möglich!

Aufarbeitung eines Biedermeier Bücherschrankes

Altes Holz in neuem Glanz - Die Schellackpolitur macht's möglich!