Pilaster


Ein Pilaster ist ein anstelle einer voluminösen Säule eingesetzter Wandpfeiler, der an den Lisenen von antiken Schränken und Kommoden zu finden ist.

Pilaster haben einen rechteckigen Querschnitt und sind oben und unten oft von Kapitellen und Basen begrenzt.

Auch interessant

Perlstab

Als Perlstab, Perlfries oder Perlschnur bezeichnen wir eine Aneinanderreihung von perlenähnlichen Kugeln. [...]
weiter lesen

Esche

Eschenholz ist genau wie Eichenholz ring- und grobporig. Dadurch, dass der Stamm in der Regel gerade wächst und [...]
weiter lesen

Fichte / Tanne

Fichten- und Tannenholz zählt zu den heimischen Weichhölzern. Es wurde bei ländlichen und einfachen Möbeln [...]
weiter lesen