fachmännische Beratung

umfangreiche Expertise

bequeme online Bestellung

deutschlandweite Lieferung

Aufarbeitung eines Biedermeier Bücherschrankes


Der hier vorgestellte zweitürige Bücherschrank in Nussbaum stammt aus der Zeit des späten Biedermeier um 1840.

Einen in der Front verglasten Schrank bezeichnen wir als Bücherschrank

Das Möbelstück überzeugt durch seine gut gewählte Proportion und durch seine hervorragende handwerkliche Verarbeitung.
Trotzdem würde wohl jeder den Gesamteindruck erst einmal als "schlecht" bezeichnen. Wer sich aber mit antiken Möbeln auskennt, wird schnell eine absolut erhaltenswerte Grundsubstanz hinter der schmutzigen Fassade erkennen.

Und so ließ sich das tolle Maserbild des Nussholzes in diesem Falle zwar nur noch erahnen, klar war aber, dass der Bücherschrank durch eine Restaurierung nur gewinnen konnte.


Wir entschieden uns dazu, die Oberfläche grundzureinigen und im Inneren des Möbelstückes die Stoffbespannungen zu entfernen.
Außerdem gab es einige lose Furniere und Teile des Perlstabes unterhalb des Gesimses zu festigen.
Die Füße sollten neu "verkleidet" werden und -nach Kundenwunsch- sollte die Versprossung zwischen den Scheiben passgenau vor die Einlegeböden verlegt werden.

Der originale Schellack kann teilweise weiter genutzt werden!

Die neue Oberfläche sollte mit einer Schellack Handpolitur aufgebaut werden.
Da die ersten Schichten des Schellacks ins Material eindringen, ist es immer schön Möbel vorzufinden, die bereits über eine gute alte Schellackpolitur verfügen. So schleift man die alte Oberfläche also nicht herunter, sondern nutzt den tief in den Poren sitzenden alten Schellack als Grundierung und baut darauf eine neue Deckschicht auf.

Mit einem Ballen wird der in Alkohol gelöste Schellack auf das Holz aufgetragen. Durch kreisende Bewegungenen beim Aufpolieren erreicht man eine homogene Oberfläche mit stetig gleicher Dicke der Schichten. Dies geschieht in mehreren Arbeitsgängen mit jeweiligen Trockenzeiten. Daher spricht man auch von "mehreren Schichten Schellack".
Die Schellackpolitur gibt dem Holz eine gewisse "Tiefe". Dunkle und helle Teile der Maserung grenzen sich deutlicher voneinander ab, die Struktur gewinnt an Stärke.


Gerne restaurieren wir auch Ihre antiken Möbelstücke. Farbton und Glanzgrad des Schellacks passen wir dabei Ihren individuellen Wünschen an.
Rufen Sie doch einfach an oder schreiben uns eine Mail! Den zu erwartenden Kostenrahmen können wir Ihnen im Regelfall anhand von Fotos nennen.

Vorher

Vorher

Vorher

Vorher

Vorher

Nachher

Restaurierter Biedermeier Bücherschrank

Nachher

Nachher

Nachher

Nachher

Wir restaurieren auch Ihr antikes Möbelstück!

Kontaktieren Sie uns doch einfach via Mail, SMS oder WhatsApp. Wenn Sie uns einige Fotos des zu restaurierenden Objektes zukommen lassen, können wir Ihnen anhand der Bilder in der Regel schon die ungefähren Restaurierungskosten nennen.

Auch interessant

<p>Haben auch Sie ein restaurierungsbedürftiges Möbelstück? Wir kümmern uns darum!</p>

Restaurierung eines Marketerietisches

Haben auch Sie ein restaurierungsbedürftiges Möbelstück? Wir kümmern uns darum!

<p>...nach über 100 Lebensjahren hat dieses Platzwunder noch lange nicht ausgedient!</p>

Reparatur eines doppelt ausziehbaren Esstisches

...nach über 100 Lebensjahren hat dieses Platzwunder noch lange nicht ausgedient!

<p>Wenn das Holz gereinigt ist kommen die Intarsien erst richtig zur Geltung!</p>

Restaurieren einer Louis XVI Kommode

Wenn das Holz gereinigt ist kommen die Intarsien erst richtig zur Geltung!