fachmännische Beratung

umfangreiche Expertise

bequeme online Bestellung

deutschlandweite Lieferung

Inhalte werden geladen ...
Antiquitäten Mecklenbecker Straße
Galerie Balbach Antiquitäten

Satz von vier sehr außergewöhlichen Stühlen

Bourgogne (Frankreich)
Kirschbaum, Ölfarben
Directoire um 1800


Maße: Höhe: 84 cm, Sitzhöhe 47 cm

Beschreibung:
Vier ländliche französische Stühle aus massivem Kirschholz.
Durch Querstreben verbundene Stollenfüße, die sowohl vorne, als auch hinten wesentlich zur Gestaltung der Stühle beitragen.
Sehr außergewöhnliche Rückenbretter mit vier verschiedenen, in Ölfarbe gemalten, Figuren aus der griechischen Mythologie.

Diese vier Stühle haben trotz ihrer provinziellen Grundtendenz eine außergewöhnlich edle Erscheinung.
So wirkt das eher rustikale massive Kirschholz durch den eleganten Schwung in den hinteren Stollen fein und elegant. Die Malerei im Rückenbrett steht im Kontrast zu den eher bäuerlichen Verstrebungen des Stuhlgestells.

Stühle wie diese sind sehr selten zu finden. Ein in der Art und Weise vergleichbarer Stuhlsatz (gleiche Grundform, ebenfalls Malerei im Rückenbrett) steht im Musée Nicolas Rolin in Autun, Frankreich.

Zustand:
Wohnfertig restaurierter Zustand. Alte Patina. Ehemaliges Geflecht durch Polsterung ersetzt.

Preis: 1150,- € je Stuhl (nur im Vierersatz zu verkaufen)

Ein ähnlicher Stuhlsatz steht im Musée Nicolas Rolin und ist abgebildet im Fachbuch:
Éditions Massin - La Bourgogne Mobilier Régional S.59

Artikel gefunden unter: Sitzmöbel

Zum Warenkorb hinzufügen4600

Auch interessant

<p>Belgien<br />
Mahagoni<br />
Biedermeier um 1840</p>

Seltener Verwandlungsstuhl

Belgien
Mahagoni
Biedermeier um 1840

<p>Frankreich<br />
Kirschbaum<br />
Empirestil Ende 19. Jhdt.</p>

Satz von sechs Gondelstühlen

Frankreich
Kirschbaum
Empirestil Ende 19. Jhdt.

<p>Frankreich<br />
feuervergoldete Bronze<br />
Empire um 1810</p>

"Char de l'Amour" - Amor's Streitwagen

Frankreich
feuervergoldete Bronze
Empire um 1810