fachmännische Beratung

umfangreiche Expertise

bequeme online Bestellung

deutschlandweite Lieferung

Biedermeier Kommode mit Schreibfach

Norddeutschland
Esche
Biedermeier um 1830


Maße: H x B x T: 82 x 111 x 57 cm

Beschreibung:
Auf ebonisierten Sockelplättchen stehender dreischübiger Möbelkorpus.
Sehr schön durchlaufendes und maserungsstarkes Eschefurnier. Die Wirkung der tollen Holzmaserung wird noch verstärkt, weil auf Traversen zwischen den Schubladen verzichtet wurde.
Bei der oberen Schublade lässt sich die Front abklappen. Das so entstandene offene Fach dient als Schreibfläche. Nach außen begrenzt wird die Fläche durch eine Galerie aus geschwärzten Rundstäben. Im hineren Bereich sehen wir vier kleine Schublädchen in hellem Wurzelholz furniert.
Die Deckplatte ist wiederum in Esche gespiegelt furniert.

Zustand:
Wohnfertig restaurierter Zustand. Schellack Handpolitur.

Preis: Dieses Möbelstück ist nicht mehr verfügbar. Vergleichbare Objekte kosten ca 3000,-€ bis 4000,- €.

Ein in Funktion und Qualität vergleichbares Möbelstück finden Sie im Fachbuch:

Wolfgang L. Eller - Schreibmöbel 1700-1850 S. 331

Artikel gefunden unter: Kommoden

Auch interessant

<p>Rheinland<br />
Kirschbaum<br />
Biedermeier um 1820</p>

Kleine klassizistische Kommode

Rheinland
Kirschbaum
Biedermeier um 1820

<p>Frankreich<br />
Mahagoni<br />
Charles X um 1840</p>

Anrichte mit Marmorplatte

Frankreich
Mahagoni
Charles X um 1840

<p>Mitteldeutschland<br />
Nussbaum<br />
Biedermeier um 1840</p>

Antiker Ohrenbackensessel

Mitteldeutschland
Nussbaum
Biedermeier um 1840