fachmännische Beratung

umfangreiche Expertise

bequeme online Bestellung

deutschlandweite Lieferung

Inhalte werden geladen ...
Antike Uhren Münster
Galerie Balbach
Uhrmacher antike Uhr

Sehr seltene Pendule mit Schiffsautomat

Frankreich
Bronze vergoldet und patiniert
Charles X um 1840


Maße: Höhe: ca 42 cm

Beschreibung:
Auf feuervergoldeten, als Meeres-Fabelwesen ausgestalteten Füßen stehendes Uhrwerksgehäuse aus patinierter Bronze.
Im Kontrast zur braunen Patinierung stehen die ebenfalls feuervergoldeten Friese, die seitlich angebrachten Applikationen, sowie die aus aneinandergereihten Muscheln gestaltete Lünette.
Bei dem Uhrwerk handelt es sich um ein zeittypisches Acht-Tage-Laufwerk mit Fadenaufhängung und Schlossscheiben-Schlagwerk. Versilbertes, giochiertes Zifferblatt. Breguetzeiger.
Das Uhrwerk ist gestempelt mit "PD".

Oberhalb des Uhrenkastens sehen wir einen Aufbau, ebenfalls aus patinierter Bronze, der den Meeresboden darstellt mit Sedimentgestein und Fossilien. Vor einer angedeuteten Stadtkulisse aus vergoldeter Bronze bewegt sich ein Segelschiff auf den Wellen des Meeres.
Die Bewegungen werden erzeugt durch einen unter dem Tuch verborgenen Automaten. Der Automat wird aufgezogen mit einem Vierkantschlüssel durch eine kleine Öffnung im "Sedimentgestein". Die Intensität der Bewegung lässt sich durch zwei rückseitig zur Montage des Schiffes angebrachte Schrauben beeinflussen. Die Geschwindigkeit lässt sich durch die Schwerpunktsveränderung des Hebelarmes mittels eines kleinen Bleigewichtes einstellen. Über einen seitlich am Uhrengehäuse angebrachten Hebel wird der Automat an- bzw. ausgeschaltet.
Der Automat hat zwei Patentstempel "BREVETE" und "EUDE", sowie den Stempel des Meisters "J.C. Cailly", der um das Jahr 1840 nachgewiesen ist (Lit.: Brian Loomes - Watchmakers and Clockmakers Edition 2017 S. 129).

Zustand:
Voll funktionstüchtige Werke der Uhr und des Automaten. Gehäuse gereinigt. Die Patinierung wurde vermutlich schon einmal übergangen, die Feuervergoldung ist absolut authentisch und original. Segelboot und Stoff erneuert.

Die Wirkungsweise des Automaten sehen Sie anhand zweier Videos unterhalb dieses Textes.

Preis: 5400,- €

Hinweise auf die Schaffenszeit des Uhrmachers "J.C. Cailly" finden Sie im Fachbuch:
Brian Loomes - Watchmakers and Clockmakers of the World Edition 2017 S. 129

Eine ähnliche Uhr, ebenfalls mit beweglichem Schiff finden Sie abgebildet im Fachbuch:
Ernst von Bassermann Jordan - Uhren 9. Aufl. S. 475

Artikel gefunden unter: Uhren

Zum Warenkorb hinzufügen4900
Pendule mit Schiffsautomat - Video

Antike französische Pendule

Auch interessant

<p>Frankreich<br />
feuervergoldete Bronze<br />
Empire um 1820</p>

Französische Kaminuhr "Psyche"

Frankreich
feuervergoldete Bronze
Empire um 1820

<p>wohl Deutschland<br />
Eiche, Messing<br />
Anfang 20. Jahrhundert</p>

Regulator mit Sekundenpendel

wohl Deutschland
Eiche, Messing
Anfang 20. Jahrhundert

<p>Schleswig-Holstein<br />
Mahagoni<br />
Biedermeier um 1815</p>

Flensburger Schreibschrank

Schleswig-Holstein
Mahagoni
Biedermeier um 1815